Optimierung der Lautsprecher im Raum mit "Space Optimisation"

Linn Netzwerkstreamer ermöglichen die Anpassung der Lautsprecher an Raumakustik und Aufstellung. Dies sind neben der HiFi-Anlage selbst die zwei entscheidenden Einflüsse auf den Klang bei Ihnen im eigenen Raum.

Raumkorrektur für Akustik und Aufstellung

 

Space Optimisation

 

Ihr Hörzimmer soll nicht das letzte Wort haben, wenn es um den Klang geht. Space Optimisation entfernt die Verzerrungseffekte aus Ihrer Umgebung und liefert Ihnen so den wahren Klang Ihrer Musik.

Ganz gleich, welche Lautsprecher Sie verwenden oder wie Ihr Zimmer gestaltet ist – Sie werden eine Performance hören, die genau für Sie optimiert ist.

Nahezu jeder Wohnraum weist im Bassbereich sogenannte stehende Wellen auf, die im ungünstigen Fall für das gefürchtete Dröhnen im Bass sorgen, im günstigen Fall "nur" durch Maskierungs-Effekte die Genauigkeit der Töne verschleiern.

Hier greift die "Space Optimisation" genannte digitale Raum- und Aufstellungskorrektur ein, die allen Linn Netzwerkstreamern in der Software mitgegeben ist und dies korrigiert.

Ein weiterer häufiger Problempunkt ist die Tatsache, dass im Wohnraum die Boxen oft aus optischen und Platzgründen nicht so aufgestellt werden können, wie es klanglich richtig wäre. Auch hier hilft die Space Optimisation, weil man in der Konfiguration eingeben kann, wo die Boxen für den optimalen Klang am besten ständen und wo sie wirklich stehen. Die Fehler durch die "falsche" Aufstellung werden dann korrigiert. 

Der Klanggewinn durch diese Optimierung ist unüberhörbar, ja in manchen Räumen sogar drastisch! 

Auf unserer Linn-Webseite Linnhaus.de finden Sie hierzu weitere Informationen und  Graphiken. 

 

Linn Space Optimisation Video