REGA

Seit über 40 Jahren steht Rega für schlichte, aber pfiffig konstruierte Plattenspieler mit ausgezeichneter Performance und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Herkunft aus England dokumentiert das Sondermodell "Union Flag" (siehe Bild oben, 600.-). Wir haben immer einen oder mehrere Rega Plattenspieler im Studio.

Planar 3

Der Rega Planar 3 ist ein Klassiker. In seiner neusten Variante verfügt er über eine versteifende Edelstahlbrücke zwischen Lager und Tonarm, sichtbar oben auf dem Chassis. Zusammen mit der bewährten Plattenteller-Materialfolge aus GFK-Innenteller, Kristallglas-Hauptteller und Filzmatte ergibt sich ein optimiertes Resonanzverhalten. Serienmäßig bestückt mit dem MM-System Rega Elys 2  (950.- komplett) oder Rega Exakt  (1100.- komplett) erzeugt der Planar ein rundes und dynamisches Klangbild. Lieferbar in Hochglanz schwarz oder weiß.

Planar 2

Der Rega Planar 2 ist der etwas abgespeckte kleinere Bruder des Planar 3. Er verfügt über die gleichen Grundmerkmale, wie den resonanzoptimierten Aufbau. Der Tonarm ist ein wenig vereinfacht, der Teller etwas leichter und es gibt auch nicht die Chassisverstrebung aus Edelstahl. Als System ist das MM-System Rega Carbon eingebaut. Der Klangcharakter ist lebendig und offen. Esdürfte schwer sein, für 520.- einen besseren Plattenspieler zu bekommen. Tunigtipp: ein besserer Tonabnehmer, z.B. ein Ortofon 2M Blue. Der Planar 2 ist in Hochglanz schwarz und weiß lieferbar.

RP 1 Queen

Der Rega RP 1 ist eine Hommage an die legendäre Rockband QUEEN. Das Einstiegsmodell von Rega im ganz speziellen Queen-Design ist klanglich und optisch ein Kleinod zu einem sehr fairen Preis von 500.-. Passend dazu gibt es die Box mit den 15 Studio Alben der Band, neu aufwändig Halfspeed gemastert in den Abbey Road Studios. Preis 360.-. Beides zusammen 800.-. Nur begrenzt lieferbar.