Aktuell im Klangstudio

Lang lebe Vinyl

45 Jahre Linn Sondek Lp 12 - und das Beste wird noch besser

 

Lingo 4
Linn Urika II
Zarge im klassischen Look

Nach 45 Jahren, über 100000 verkauften Modellen und permanenter Weiterentwicklung wird der beste Plattenspieler jetzt noch besser mit 2 neuen Upgrades, die wie bei Linn üblich, nachrüstbar sind: LINGO 4  und URIKA II.

Lingo 4 ist ein externes Netzteil mit Motorsteuerung. URIKA II ist eine Phono-MC-Stufe , die im LP 12 eingebaut wird.

Die beiden beeindruckenden und innovativen neuen Plattenspielerprodukte sind die perfekte Gelegenheit für  LP 12 Besitzer, ihre Plattenspieler auf ein neues Level zu bringen.

Urika II: Das Beste wird noch besser
Das neue Urika II ist wegweisend unter den Phonovorstufen.
Die nach wie vor die wunderbaren Analoginformationen werden extrahiert, doch wird jetzt Linn´s überragende digitale Signalverarbeitungstechnologie genutzt und damit  auf einzigartige Weise die RIAA-Kurve in die digitalen Welt implimentiert.
Das bedeutet geringere Verzerrung und. weniger Rauschen - und. daher mehr Musik.
Durch die Übertragung über Exakt Link an einen Linn DS oder DSM werden die musikalischen Informationen, welche das Urika II liefert, perfekt erhalten, bis sie das Ohr der Hörer erreichen und ein musikalisches Erlebnis erzeugen, das seinesgleichen sucht.
Das Urika II kann für die gewünschten TonabnehmerImpedanzen optimiert werden. Die Werte können aus einer Liste beliebter Tonabnehmer ausgewählt oder direkt eingeben werden. LP12-Besitzer können dies von ihrem Lieblingssessel aus tun und so sicherstellen, dass alles vollständig für die Hörposition optimiert ist – das ist Service der Spitzenklasse.

Urika II kommt komplett montiert auf einer Trampolin 2 Bodenplatte und sitzt dann im LP12 mit kürzester Verbindung zum Tonarm und Tonabnehmer.

Urika II bringt die Performance des Klimax LP12 auf ein neues, ungeahntes Level.  Das rein analoge Urika I ist nach wie vor im Programm.

Das neue Lingo
Auch beim neuen Lingo Netzteil gibt es ein großes Upgrade: Hier wird nun die Technologie eingesetzt, die für das großartige Radikal entwickelt wurde.
Das neue Lingo verfügt über ein integriertes Motordrehzahl-Managementsystem und nutzt digitale Signalverarbeitungstechnologie, damit sich der Plattenteller noch präziser und gleichmäßiger dreht. Das ist für die Qualität der Musik ausschlaggebend, denn die geringste Geschwindigkeitsveränderung wirkt sich auf die Tonhöhe aus. Ein Plattenspieler, der nicht präzise läuft, ist wie ein Musikinstrument, das nicht richtig gestimmt wurde.
Das neue Modell ist eleganter, kompakter und cleverer als je zuvor. Genauso wie das Urika II bietet es messbare, und vor allem hörbare Vorteile. Lingo 4 besteht aus einem externen Netzteil, der internen Motorsteuerung, einem Tachogenerator und einem neuen Motor.  
Lingo ist die Quelle der Audioquelle und die erste Verbesserung, die jeder LP12 Besitzer vornehmen sollte.

Die Preise: URIKA II: 3270.-  (setzt RADIKAL Motorsteuerung voraus)

                   LINGO 4: 1730.-

Mehr über den Linn Sondek LP 12 Plattenspieler mit Video

 

Vorführung im Klangstudio:

Wir haben das URIKA II  und das Lingo 4 . in der Vorführung.

 

Freitag, den 23. 2. war bei uns im Studio LP12 Tag im Klangstudio. 
In einer achtstündigen Dauervorführung mit vielen Vinyl - und LP 12 -Fans haben wir die neusten Entwicklungen des Linn Sondek LP 12 vorgeführt. Es hat uns und ganmz offensichtlich auch unseren Besuchern viel Spaß gemacht !
Wir bedanken und ganz herzlich bei unseren Gästen, durch die dieses Event ein ganz besonderes für uns war. Die Stimmung war so großartig, dass wir am Abend am Ende der Vorführungen mit den verbleibenden LP 12 -Fans  auf das Wohl des  LP12-Entwicklers und Linn-Gründers Ivor Tiefenbrun anstießen.

Margret und Rainer Pohl